HMBC gefällt es in Amberg

Der Holstuonarmusigbigbandclub - kurz HMBC - entwickelt sich zum Dauerbrenner in Amberg: Auch 2015 sind die Musiker mit ihrem höchst musikalischen Vorarlberger Schmäh zu Gast in der Vilsstadt. Es ist bereits das fünfte Gastspiel seit 2012. Mit "Vo Mello bis ge Schoppornou" stürmten sie die Charts. Nach einer mehrmonatigen Pause kehren die Multitalente mit neuer Energie auf die Bühne zurück. Die österreichischen Schubladenverächter sind ein Aushängeschild der Neuen Volksmusik und mit ihrer respektlosen Mischung aus Jazz, Pop und Volksmusik haben sie längst die Grenzen ihrer Heimat hinter sich gelassen. Am Samstag, 24. Oktober, gastieren die HMBCler um 20.30 Uhr im Club LaVida (Georgenstraße 54). Karten gibt's im Vorverkauf bei der "Amberger Zeitung", im Medienhaus "Der neue Tag" in Weiden, online auf www.nt-ticket.de sowie bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen. Wer kostenlos dabei sein will, schreibt bis Montag, 19. Oktober, 12 Uhr eine E-Mail (Betreff: hmbc) an freikarten@derneuetag.de - Name, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen! Das Medienhaus "Der neue Tag" verlost fünf Einzeltickets. Der Gewinner werden umgehend informiert. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.