Hochstimmung am Berg

Den Sketch "Profis unter sich" spielten (von links) Günter Seibold, Hans-Jürgen Pirner und Christian Hirsch. Das Königsteiner Bauerntheater warb damit schon für seine Freiluft-Saison 2015. Bild: wku

Seit 32 Jahren organisiert der Ossinger-Stammtisch einen Abend im Advent. Groß eingeladen hat er dazu noch nie, aber voll ist die Berghütte immer.

Unter den vielen Bergen Königsteins ragt der Ossinger heraus: Er ist der singende und klingende Berg. Seit über 100 Jahren steht eine urige Hütte auf seinem Gipfel, in der Gesang und Musik gepflegt werden.

Zu den festen Terminen im Jahreskalender gehört der adventliche Hüttenabend, für den der Ossingerstammtisch seit 32 Jahren verantwortlich zeichnet. Öffentlich eingeladen wird zu diesem Ereignis nicht. Die Hütte ist auch ohne Vorab-Info überfüllt.

Nicht fehlen durften die Ossinger-Musikanten Paul Pesold, Günter Seibold und Hermann Bruhn. Hermann Bruhn las Geschichten und Gedichte aus längst vergangenen Zeiten vor. Paul Pesold und sein Enkel Kilian Guttenberger musizierten zünftig mit dem Akkordeon und der Steirischen.

Seit ungefähr zehn Jahren gestaltet das Königsteiner Bauerntheater den Abend mit. Zwei brandneue Sketche im Oberpfälzer Dialekt brachten die Akteure mit. In "Profis unter sich" agierten Christian Hirsch und Hans-Jürgen Pirner mit Unterstützung von Juniorwirt Christian Pirner als Spieler und Günter Seibold als Schiedsrichter. Zwei begeisterte Fußballfans diskutierten so lebhaft über Nebensächlichkeiten, dass sie den eigentlichen Spielverlauf verpassten.

"Martyrium an der Kasse" hieß das zweite Stück. In ihm brachte eine schwerhörige alte Dame, dargestellt von Linda Hirsch, die wartenden Kunden Jürgen Renner und Günter Seibold zur Verzweiflung, da es die beiden ziemlich eilig hatten.

Zum Schluss kündigte Günter Seibold an, dass das Bauerntheater im nächsten Sommer Freiluftaufführungen im ehemaligen katholischen Pfarrgarten präsentieren wird. Die Termine stehen schon fest. Es sind der 13. und 14. Juni sowie der 20. und 21 Juni 2015. Näheres wird rechtzeitig in der SRZ veröffentlicht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Königstein (2039)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.