Hof.
Poppenreuther Sturm wechselt zu Bayern Hof

Von der Bezirksliga in die Bayernliga: Tomas Sturm, der hier an einem Spieler der SG Regnitzlosau vorbeizieht, wechselt vom SV Poppenreuth zur SpVgg Bayern Hof. Bild: Gebert
Michael Voigt, der Sportliche Leiter des Bayernligisten SpVgg Bayern Hof, hatte schon vor Weihnachten angekündigt, die Sturmprobleme der Oberfranken beheben zu wollen. Das ist nun gelungen, denn Voigt kann die Verpflichtung von zwei neuen Stürmern bekanntgeben.

Tomas Sturm (21) hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieben. Er wechselt vom Bezirksligisten SV Poppenreuth auf die Grüne Au. Der Tscheche war erst kurz von Saisonbeginn von Banik Sokolov zum Bezirksliga-Aufsteiger gestoßen. Mit 13 Treffern hat Sturm maßgeblichen Anteil am Höhenflug des SV Poppenreuth. Mit sieben Punkten Vorsprung, bei einem Spiel weniger, überwintert der Neuling in der Bezirksliga Oberfranken als Tabellenführer.

Eine weitere Verpflichtung schließt die Winteraktivitäten auf dem Transfermarkt ab: Andreas Knoll vom VFC Plauen wird sich den Hofer Bayern ebenfalls bis Mitte 2016 anschließen. Der 22-jährige Rechtsaußen war Stammspieler beim VFC in der Regionalliga Nordost. Der Verein musste vor wenigen Wochen Insolvenz anmelden. Nun hat Knoll seine Kündigung in Plauen eingereicht und hofft, dass bald seine Spielgenehmigung vorliegen wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.