Hofmusiktage mit Dach überm Kopf
Tipps und Termine

Sulzbach-Rosenberg. (cog) Im Zeichen der Alten Musik steht das Wochenende mit den 3. Sulzbacher Hofmusiktagen. Bei zwei Konzerten gibt es die prächtige Vielfalt barocker Klänge zu entdecken - allerdings nicht, wie ursprünglich geplant, unter freiem Himmel im Schlosshof. Angesichts des erwarteten Schlechtwetters weicht die Junge Sulzbacher Hof-Musik der Städtischen Sing- und Musikschule mit der Aufführung "Die höchst erbauliche Geschichte von Amoena und Amandus" in den Konzertsaal der Berufsfachschule für Musik, Konrad-Mayer-Straße, aus. Dort beginnt sie morgen um 19 Uhr.

Am Sonntag, 21. Juni, gastiert um 11 Uhr in der Synagoge die Neue Nürnberger Ratsmusik. Auf historischen Instrumenten lässt sie Concerti für Traversflöte, Cembalo und Streichorchester von Johan Agrell erklingen.

Rosenpfad erleben

Sulzbach-Rosenberg. Zwei öffentliche Führungen am Rosenberger Rosenpfad starten am Samstag, 20. Juni, um 15 Uhr und am Dienstag, 23. Juni, um 18.30 Uhr. Treffpunkt ist jeweils an der katholischen Herz-Jesu-Kirche; Dauer etwa zwei Stunden.

Stadtbuslinie 26 muss ausweichen

Sulzbach-Rosenberg. Bauarbeiten in der Goethestraße bringen ab Montag, 22. Juni, eine Einbahnregelung in der Uhlandstraße mit sich. Sie dauert voraussichtlich bis Freitag, 10. Juli. So lange halten die Stadtbusse der Linie 26 auf der Fahrt von Prohof in Richtung Luitpoldplatz nicht in der Beethovenstraße. Fahrgäste können in der Südstraße oder am Altenheim zusteigen.

Polizeibericht

Autokratzer vor der Berufsschule

Sulzbach-Rosenberg. (gw) Auf dem Parkplatz der Berufsschule in der Neumarkter Straße trieb am Mittwoch ein Autokratzer sein Unwesen. Zwischen 7.50 und 12.50 Uhr setzte er einen spitzen Gegenstand am hinteren linken Kotflügel eines VW-Polo an. Dazu verbog der Unbekannte noch den Heckscheibenwischer. Der Schaden liegt bei ungefähr 500 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.