Hollederer-Doppelpack im Derby

In der Kreisliga 1 wurde die Begegnung des TSV Flossenbürg gegen den TSV Theuern II kurzfristig auf Karsamstag verlegt. Einziger Verfolger des Spitzenreiters aus Flossenbürg ist die SG Ursensollen/Illschwang. Sie gewann das Derby bei der DJK Gebenbach mit 3:1 sicher, da der Anschlusstreffer der Gastgeberinnen durch Helena Weih erst drei Minuten vor dem Abpfiff fiel.

Im ersten Durchgang stellte Christine Hollederer durch ihre beiden Treffer (10., 38.) die Weichen auf Sieg und Ardite Tarllamishaj machte dann elf Minuten vor Schluss alles klar. Hinter dem Tabellenzweiten folgen mit einem allerdings schon beträchtlichen Abstand die DJK Weiden (8:2 gegen Schlusslicht SC Eschenbach) und der SV Etzenricht, der mit 1:0 bei der SpVgg Moosbach gewann.

Die DJK Ensdorf verlor in der Kreisliga 2 beim TuS Dachelhofen mit 0:3, tauschte damit mit der Heimelf die Plätze und ist jetzt Sechster. Die Treffer für das besser aufgelegte Team erzielten Anna Schuierer (30.), Corinna Leberle (41.) und Katharina Haller (83.).
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.