Horn ab, schonend und modern

Die Schulung zum Thema "Schonendes Veröden der Hornanlage von Kälbern" am Montag, 12. Oktober, gibt Infos rund um die modernen Erkenntnisse zur Enthornung.

Das Fachzentrum für Rinderhaltung Cham hat dazu kundige Expertinnen aus der Oberpfalz eingeladen. Ulrike Bauer vom Institut für Landtechnik und Tierhaltung Regensburg gibt einen Überblick zu den rechtlichen Grundlagen, stellt Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen vor und gibt Tipps zur praktischen Durchführung. Tierheilpraktikerin Marianne Laumer aus Rattenberg erklärt die Möglichkeiten der homöopathischen Erstversorgung nach dem Eingriff.

Die Schulung ist von 9 bis 11.30 Uhr an der LVFZ Almesbach. Sie wird von 13.30 bis 16 Uhr auf dem Betrieb der Familie Weilhammer in Ponholz (Maxhütte- Haidhof), Forstweg 2, wiederholt. Anmeldung beim Landwirtschaftsamt unter Telefon 09971/4850.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.