HSG gewinnt mit Mini-Truppe

Marktredwitz. (len) Die Handball-Herren der HSG Fichtelgebirge reisten nur mit einer Mini-Truppe zum Landesliga-Spiel beim TSV Lohr. S. und M. Tröger, Flasche, Birner und Ruckdäschel fehlten. Zum Glück konnte man auf Benda (Herren II) und Matthias Habedank zurückgreifen, um wenigstens drei Auswechselspieler zur Verfügung zu haben. Dennoch feierten die Oberfranken einen verdienten 31:27 (18:12)-Erfolg.

HSG-Herren: Brosko, Gruber - Fischer, Benda (1), Burger (3), Bralic (10), Schöffel (5/2), Habedank, Kempf (2), Hartmann (3), Wippenbeck (7/1) - Strafzeiten: TSV 9, HSG 3 - Siebenmeter: TSV 3/2, HSG 3/3
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.