HSG: Hermankova beendet Karriere
Handball

Marktredwitz. (len) Am vergangenen Wochenende lief es nicht gut für die Seniorenmannschaften der HSG Fichtelgebirge. Die Herren unterlagen beim abstiegsgefährdeten HC Erlangen III mit 22:25, weil sie im Angriff zu ideenlos agierten. Die Damen hatten beim Dritten in Dachau einen Punkt vor Augen, schwächten sich in der Endphase aber selbst und verloren mit 17:18.

Am Samstag, 25. April, stehen die letzten Heimspiele in dieser Saison auf dem Programm. Die Damen erwarten in der Bayernliga, Anwurf 14.30 Uhr, den Sechsten HG Zirndorf. In dieser Partie verabschiedet sich Vera Hermankova, die sich viele Jahre als gefährliche Angreiferin einen Namen machte, von ihren Fans. Ihr größter Wunsch ist es, mit einem Sieg die Karriere bei der HSG zu beenden. Nicht mehr dabei ist Jessica Spannig, die in Dachau ihr letztes Spiel bestritt und ebenfalls ihre Karriere beendet.

Im Anschluss um 16.30 Uhr bekommen es die Herren der HSG Fichtelgebirge mit dem Achten der Landesliga Nord, der DJK/SG SB/SC Regensburg, zu tun. Die Oberpfälzer stehen zwei Spieltage vor Schluss immer noch mit einem Bein im Abstiegskampf. Die Gäste trennen zwei Punkte vom Relegationsplatz und drei Punkte vom ersten Abstiegsplatz. Die HSG ist Tabellendritter und will diese Position verteidigen.

Flugball BVS Weiden Meister, Waldsassen Vierter

Weiden. Zur bayerischen Meisterschaft im Flugball reisten zwei Teams des Behinderten- und Vitalsportvereins (BVS) Weiden nach Waldsassen. Die sportlichen Erfolge können sich sehen lassen.

Weiden I wurde zum zweiten Mal in Folge ungeschlagen bayerischer Meister. Weiden II holte sich hinter Nürnberg I den dritten Platz. Vierter wurde Waldsassen und den fünften Platz erreichte Nürnberg II.

Spannend begann es, da sich die Weidener Teams gleich im ersten Spiel gegenüberstanden. Klar besiegte die "Erste" ihre Mannschaftskameradinnen mit 23:18. Auch Nürnberg I und II mussten gegeneinander ran. Hier gewann ebenfalls die "Erste" knapp mit 15:12. Da das zweite Team aus der Max-Reger-Stadt gegen Nürnberg I mit 15:17 verlor, wurde es am Ende nur der dritte Platz.

Die Abteilungsleiterin Flugball für Bayern, Tine Hechenberger, überreichte die Medaillen.

B-Klasse Weiden 3

Samstag, 15.30 Uhr: FSV Waldthurn II - TSV Waidhaus II; 17 Uhr: DJK Neukirchen St. Chr. II - SpVgg Vohenstrauß III; Sonntag, 13.15 Uhr: DJK Weiden II - SV Floß II; spielfrei: VfB Rothenstadt II, SV Waldau II, SG SpVgg Moosbach II/ TSV Eslarn II, SV Schönkirch II

Gegner gesucht

TSV Pleystein

Der TSV Pleystein sucht für die erste und zweite Mannschaft Testspielgegner an folgenden Terminen: 4., 5., 11., 12., 19., 25. und 26. Juli. Meldungen bei Bernd Reil, Telefon 0176/84221537.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.