Hubert Lindner bleibt den Jungzüchtern aber als Stellvertreter erhalten
Thomas Wegmann an der Spitze

Die neue Vorstandschaft der Jungzüchter mit (von links) Stefanie Mark, Josef Weiß, Michael Schuller, Thomas Wegmann, Johannes Woelfl, Johannes Bauer, Hubert Lindner und Christoph Rübl. Bild: hfz
Eine neue Vorstandschaft wählte die Jungzüchtergemeinschaft Tirschenreuth in der Versammlung in Stein. Außerdem berichtete Michael Schuller in einem interessanten Vortrag von der Abschlussfahrt der Technikerschule Landbau in Triesdorf nach Brasilien.

Zum neuen Vorsitzenden für die nächsten drei Jahre wurde Thomas Wegmann aus Höll gewählt. Hubert Lindner aus Ellenbach gab den Vorsitz ab und wird als Stellvertreter weiterhin der Vorstandschaft erhalten bleiben.

Auf Antrag wurde in der Jahreshauptversammlung eine Satzungsänderung vorgenommen und die Aufstockung des Beirates von zwei auf vier Mitglieder beschlossen. Dieser setzt sich nun folgend zusammen: Christoph Rübl aus Schönkirch; Josef Weiß und Michael Schuller aus Zirkenreuth sowie Stefanie Mark aus Pilmersreuth. Die Kasse führt weiterhin Johannes Bauer. Marchaney und Schriftführer bleibt Johannes Wölfl aus Frauenreuth. Aus der Vorstandschaft ausgeschieden ist die ehemalige Milchkönigin Julia Thoma (Wegmann).
Weitere Beiträge zu den Themen: Stein (135)Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.