Hubert Treml und die Pawalaatschn

Am Kirwa-Sonntag, 18. Oktober, sind ab 18 Uhr Hubert Treml und die Pawalaatschn in den Hollerhöfen in Waldeck (bei Kemnath; Landkreis Tirschenreuth) zu Gast. Treml hat im vergangenen Jahr ein "Waldeck-Lied" komponiert. Hubert Treml und die Pawalaatschn stellen charmante Oberpfälzer Weltmusik vor. Das Publikum ist begeistert von den Liedern des spielfreudigen Quartetts: "Selbergmachte Erdbeermamalaad", "Lehrer" oder "Zoigl-Moidl". Mit ihrer Mischung aus Gstanzl-Swing, Folk-Polka, Schrammlsound, Naabtal-Delta-Blues, lateinamerikanischer Musik und Songwriter-Einflüssen bringen sie die Oberpfälzer Mundart zum leuchten. Die vier Musiker aus Regensburg spielen sozusagen ein heiteres "Kreiziwer" (Cross-Over) im akustischen Gewand. Karten gibt's bei der "Amberger Zeitung", im Medienhaus "Der neue Tag", auf www.nt-ticket.de sowie allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.