Hüttener gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt

Hüttener gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt (myd) Angeführt von der Grafenwöhrer Stadtkapelle und flankiert von Verantwortlichen der Feuerwehr Hütten bewegte sich der Zug zum Volkstrauertag durch Hütten. Neben Stadtpfarrer Bernhard Müller, Bürgermeister Edgar Knobloch, mehreren Stadträten und den Fahnenabordnungen der Hüttener Vereine nahmen etliche Bürger an dem Totengedenken teil. Bereits vorher übernahm die Stadtkapelle in gewohnter Weise die würdevolle musikalische Umrahmung der Messe in der St
Angeführt von der Grafenwöhrer Stadtkapelle und flankiert von Verantwortlichen der Feuerwehr Hütten bewegte sich der Zug zum Volkstrauertag durch Hütten. Neben Stadtpfarrer Bernhard Müller, Bürgermeister Edgar Knobloch, mehreren Stadträten und den Fahnenabordnungen der Hüttener Vereine nahmen etliche Bürger an dem Totengedenken teil. Bereits vorher übernahm die Stadtkapelle in gewohnter Weise die würdevolle musikalische Umrahmung der Messe in der St.-Laurentius-Kirche. Bild: myd
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.