Hundsbach.
Polizeibericht 120 Kracher und Raketen im Auto

Langsam neigt sich das Jahr seinem Ende entgegen und manch einer denkt dabei schon an Silvester. So auch ein 18-Jähriger aus dem Raum Nürnberg, der vor kurzem von Zollbeamten nach seiner Einreise aus Tschechien in der Nähe des Grenzübergangs Hundsbach überprüft wurde.

Der junge Mann gab zunächst an, Zigaretten und Textilien gekauft zu haben, verbotene Gegenstände, wie Waffen oder Drogen habe er nicht dabei. Im Kofferraum fanden die Zöllner jedoch 120 Feuerwerkskörper. "Die Raketen und Kracher wollte ich an Silvester abfeuern, da freue ich mich schon das ganze Jahr drauf", so der Schmuggler. Jetzt darf er sich aber auf ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz freuen.

Vier Schilder beschädigt

Tirschenreuth. In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben bislang unbekannte Täter im Bereich des Friedhofweges vier Verkehrszeichen beschädigt. Nachdem sie die Schilder aus der Verankerung gerissen hatten, warfen sie sie auf nahe gelegene Grünflächen. Die genaue Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Tirschenreuth unter Telefon 09631/70 110.

Terminkalender Landkreispokal im Eisstockschießen

Kondrau/Mitterteich. Die Sportfreunde Kondrau sind am Sonntag, 28. Dezember, Ausrichter des Landkreispokals im Eisstockschießen. Austragungsort ist die Mitterteicher Eishalle. Teilnehmen können alle Vereine, Firmen oder sonstige Hobbymannschaften aus dem Landkreis. Bei entsprechender Teilnehmerzahl werden die Sieger in zwei Gruppen (Hobby-Spieler und Aktive) ermittelt.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Eisstock-Spartenleiter Manfred Schabner, Telefon 09632/2725.

Schwarzes Brett

SHG Schlafapnoe

Treffen der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe am Mittwoch, 12. November, um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrheim Wiesau. Notarin Sonja Pelikan aus Waldsassen spricht zum Thema "Erben und Vererben".
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.