HV-Handballerinnen verlieren gegen Regensburg III
12:14 zum Auftakt

Oberviechtach. (vöt) Ihr Saisondebüt in der Bezirksliga gaben die Handball-Damen des HV Oberviechtach wie im Vorjahr gegen ESV Regensburg III. Aber die Mannschaft von Trainer Roman Will zog den Kürzeren und verlor zuhause mit 12:14 (4:6).

In der ersten Viertelstunde hatten beide Teams Anlaufschwierigkeiten, vor allem im Angriff an. Die Gastgeberinnen hatten sich vorgenommen, mit geduldig herausgespielten Angriffen zum Torerfolg zu kommen. Zwar erspielte sich die Mannschaft von Trainer Will gute Einwurfgelegenheiten, doch an der Verwertung haperte es. Unter anderem wurden vier Siebenmeter vergeben. Da aber im Gegenzug die Defensive des HV stabil stand, betrug der Vorsprung der Domstädterinnen zum Seitenwechsel nur zwei Tore (4:6).

In den ersten 15 Minuten des zweiten Spielabschnitts hatten die Damen aus Oberviechtach ihre beste Phase. Der weiterhin gut funktionierenden Defensive stand nun eine verbesserte Angriffsleistung gegenüber, die immer wieder Lücken im Regensburger Abwehrverbund fand und nun auch nutzen konnte (7:7; 10:7). Die Fichtenstädterinnen hatten danach durchaus Gelegenheiten, sich weiter abzusetzen, doch analog zur ersten Hälfte scheiterten sie an der guten Torfrau der Gäste oder am Gestänge. Mit dem Treffer zum 11:11 sorgten die Gäste für eine spannende Schlussphase.

Beim Stand von 12:11 hatten die HV-Damen erneut die Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden. Doch Unkonzentriertheiten führten dazu, dass den Gästen die spielentscheidende Wende gelang. Mit 12:14 entführten die Regensburgerinnen verdient die Punkte. Fazit des verpatzten Heimauftakts: Das Team von Roman Will stand in der Abwehr durchaus gut, hat aber im Angriff zu viele Möglichkeiten liegengelassen und zu überhastet agiert.

HV-Tore: Susanne Götz (2), Corinna Deyerl (1), Sabrina Neuber, Katharina Kiener (1), Maria Alwang, Theresa Bauer (2), Kerstin Reisinger, Eva Priller (4/3) und Ksenija Beer (2/1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.