HV-Herren bei altem Bekannten

Oberviechtach. (vöt) Ein umfangreiches Programm steht für die Oberviechtacher Handballer an diesem Wochenende an.

Einen alten Bekannten trifft die erste Herrenmannschaft am Samstag, 7. Februar, um 19 Uhr, wenn sie beim ATSV Kelheim gastiert. In der Vergangenheit lieferten sich beide Teams immer enge Spiele, so auch im Hinspiel, als man sich 19:19 trennte. Für die Gastgeber bietet das Geschehen am Samstagabend die Chance zur Wiedergutmachung nach der 22:33 Niederlage in Wackersdorf. Diese Scharte will die Mannschaft von Matthias Prudil ausmerzen. Die Niederbayern verfügen über einen homogenen Kader, der von allen Positionen Torgefahr ausstrahlt und auch in der Defensive sein Handwerk versteht. Doch der HV braucht sich nicht zu verstecken. Nach der Weihnachts- und Neujahrspause kamen die Jary-Mannen gut aus den Startlöchern und holten von 6 möglichen immerhin 5 Punkte. Mit diesem Rückenwind will man auch die heutige Aufgabe angehen.

Am Samstag um 17 Uhr ist die Damenmannschaft bei der HSG Nabburg/Schwarzenfeld II zu Gast. Die Gastgeberinnen sind zwar Schlusslicht in der Bezirksliga, doch aufgegeben haben sie den Klassenerhalt noch nicht, wie der letzte Heimauftritt gegen die DJK Weiden beweist. Bei ihrem letzten Auftritt vor 14 Tagen beim ESV 27 Regensburg III zeigten die HV-Damen trotz der späteren Niederlage einen couragierten Auftritt. Daran soll im Lokalderby angeknüpft werden.

Die schwerste Aufgabe beim HV haben die Herren II am Sonntag um 17 Uhr beim Ostbayerischen Handball Club in Cham zu bewältigen.

Nachwuchsprogramm: Männliche C-Jugend am Samstag um 12.30 Uhr beim ASV Cham; weibliche A-Jugend am Sonntag um 16 Uhr gegen HSG Pyrbaum/Seligenporten; männliche B-Jugend am Sonntag um 14 Uhr gegen den HC Weiden; weibliche C-Jugend um 10 Uhr beim HC Weiden; weibliche B-Jugend um 14 Uhr beim TSV Katzwang; Minis ab 12 Uhr in Roding.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.