"Ich, du, wir und die anderen"

Am Nachmittag ging es mit dem Förster Erich Thurner ins Waldnaabtal, wo die Gruppe vieles über den Wald erfuhr und eigenhändig Bäume pflanzte. In der Blockhütte wartete eine Stärkung auf die Teilnehmer. Bild: hfz
Um Toleranz und Respekt ging es beim Freizeit- und Besinnungswochenende "Ich, du, wir und die anderen" in der Jugendherberge für die Selbsthilfegruppe Behinderte und Nichtbehinderte. Nach dem Bezug der Zimmer hielt Konrad Kett, Referent für Behindertenhilfe vom Diözesan-Caritasverband Regensburg, eine Einführung zum Thema. Samstagvormittag wurde ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel angefertigt. Nach einem Ausflug feierte die Gruppe mit Pater Stephan aus Falkenberg eine Messe. Am Sonntag war vor dem Mittagessen noch einmal Toleranz das Thema. Um viele Eindrücke reicher freuen sich die Teilnehmer schon auf nächstes Jahr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.