Ideen-Wettbewerb

Da in den anderen Soldatenheimen der KAS die einzelnen Räume mit Namen versehen sind, soll dies auch in Oberviechtach verwirklicht werden. Hierzu wird im Zuge der Neueröffnung ein Wettbewerb ausgeschrieben: Für Restaurant, Saal, die drei Veranstaltungsräume und die Zweit-Gastronomie werden Namen gesucht, die Regionen oder Sehenswürdigkeiten beschreiben. Es können aber auch Namen von verdienten Persönlichkeiten sein.

Namensvorschläge einreichen können die Stadt Oberviechtach, die Vereine und Bundeswehrangehörigen sowie das Bundeswehrdienstleistungszentrum. Das Kuratorium Soldatenheim wird die besten Vorschläge auswählen. Die sechs Gewinner erhalten einen Verzehrgutschein im Wert von je 50 Euro für das Emil- Kemmer-Haus. (frd)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2014 (8407)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.