Ideenreich und engagiert

In vielfältiger Weise hat der Obst- und Gartenbauverein Groschlattengrün im vergangenen Jahr zur Verschönerung des Ortsbildes beigetragen. Dies zeigte sich jetzt bei der Jahresversammlung, bei der auch eine Beitragserhöhung beschlossen wurde.

Vorsitzende Monika Hein sprach bei der Zusammenkunft in der Gastwirtschaft Knopf von einem abwechslungs- und arbeitsreichen Jahr. Sie verwies auf zahlreiche Aktivitäten, darunter das Schmücken des Osterbrunnens nach vorangegangenem Binden der Girlanden, ein Baumschnittkurs, das Einpflanzen eines Rotdorns im Friedhofsbereich, die Durchführung des Blumenschmuckwettbewerbs und die Beteiligung am Ferienprogramm der Gemeinde Pechbrunn. Weiter erinnerte Monika Hein an eine Fahrt mit dem OGV Fuchsmühl und dem SPD-Ortsverein Pechbrunn-Groschlattengrün zur Landesgartenschau nach Deggendorf.

1100 Blumenzwiebeln

Im Hinblick auf den landesweiten Wettbewerb "Unser Friedhof", an dem sich der Verein heuer in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchenverwaltung beteiligt, seien auf dem Friedhofsgelände im Herbst rund 1100 Blumenzwiebeln in die Erde eingebracht worden. Präsenz habe der Verein bei der Feier zum 60-jährigen Bestehen der Friedenskirche sowie bei der Apfelbörse in Waldsassen gezeigt. Mit einem Dank an die Mitarbeiter für die gute Unterstützung bei der Bewältigung der anfallenden Aufgaben schloss Monika Hein ihre Ausführungen.

Beitragserhöhung

Der Kassenbericht von Doris Malzer machte deutlich, dass trotz zahlreicher Verpflichtungen ein kleiner Überschuss habe erzielt werden können. Allerdings wies Vorsitzende Monika Hein darauf hin, dass ab 1. Januar 2016 die Abgaben an den Landesverband steigen werden. Daher schlug sie eine Erhöhung des Jahresbeitrags von bisher 6 Euro auf 7,50 Euro vor. Die Mitglieder genehmigten die Anhebung einstimmig.

Gute Arbeit

Bürgermeister Ernst Neumann dankte den Vorstandsmitgliedern und insbesondere der Vorsitzenden Monika Hein für die gute Arbeit. "Ideen muss man haben", sagte der Bürgermeister und verwies auf das letztjährige Ferienprogramm des OGV, das den Kindern viel Spaß gemacht habe. Für die Teilnahme am Wettbewerb "Unser Friedhof" sagte Neumann die Unterstützung der Gemeinde zu, sofern diese notwendig werden sollte.

Zum Thema "Moderne Gartengestaltung" referierte anschließend Gärtnermeister Martin Gramsch aus Marktredwitz. Er riet unter anderem dazu, vor weitergehenden Maßnahmen sorgfältig zu überlegen, ob diese zum Haus passen und für Kinder geeignet sind.

Monika Hein dankte dem Referenten für die Anregungen und überreichte ein kleines Geschenk. Schließlich wies sie noch auf einen Baumschnittkurs im April hin. Zum Schmücken des Osterbrunnens habe sie dem örtlichen Kindergarten 100 Eier übergeben. Diese werden nun von den Kindern verziert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Groschlattengrün (312)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.