Im Bann der gelben Filzkugel

Die Vorsitzende des TC Oberviechtach, Vlasta Vavrinova (Fünfte von rechts), freute sich, eine große Zahl langjähriger Mitglieder zu ehren. Die Senioren Karl Grundler und Hermann Schön (Mitte) sind Gründungsmitglieder und bis zum heutigen Tage aktiv. Bild: weu

Mit zwei über 80-jährigen Ehrenmitgliedern feierte der Tennisclub sein 50-jähriges Bestehen. Die mühevolle Aufbauarbeit stand dabei ebenso im Fokus wie die sportlichen Erfolge, die allerdings schon etwas zurückliegen. Doch es zeichnet sich ein kleiner Lichtblick ab.

"50 Jahre geben Anlass zu berechtigtem Stolz und zu Zufriedenheit. Sportliche Erfolge und herausragende Jugendarbeit waren die Markenzeichen des Tennisvereins", betonte stellvertretende Bürgermeisterin Christa Zapf bei der Jubiläumsfeier im Kleintierzuchtheim. Sie dankte allen, die an den positiven Leistungen des Vereins beteiligt waren und blickte optimistisch in die Zukunft: "Geselligkeit und Harmonie werden im Tennisverein groß geschrieben, und die engagierte Jugendarbeit wird sicher auch wieder Früchte tragen."

Im Namen des Bayrischen Landessportverbandes überreichte Michael Günther zum Dank und zur Anerkennung für die bisher geleistete ehrenamtliche Tätigkeit eine Ehrenurkunde. "Das Wichtigste ist, dass heute auch junge Leute am Tisch sitzen. Sie bringen jugendlichen Schwung in den Verein", unterstrich er.

Die Vorsitzende des Tennisclubs, Vlasta Vavrinova freute sich bei der Begrüßung über die Anwesenheit der Ehrenmitglieder Hermann Schön und Karl Grundler sowie der Tennistrainer Udo Weiß, Andro Suchardo und Nikolai Welnhofer. Ihr Dank galt auch Horst Hüttl und Manfred Beer, ihren Vorgängern. Hans Winklmann erhielt den Dank für die Platzpflege und die Reparaturarbeiten am Tennisheim. Nachdem Vlasta Vavrinova die Ehrungen für langjährige Mitglieder vorgenommen hatte, lud sie zum Büfett ein.

Zweiter Vorsitzende Peter Frauendorfer ließ im Anschluss die Vereinsgeschichte in Bildern und Anekdoten Revue passieren. Abschließend führte Eva Vavrinova ein kleines Lichtspektakel vor.

Ehrungen

Karl Grundler, Hermann Schön.

Andrea Fleischer, Maria Forstner, Regina Frauendorfer.

Michael Baumer, Ursula Baumer, Johann Ferstl, Johann Frauendorfer, Peter Frauendorfer, Renate Habl-Kiesl, Reinhard Spichtinger, Gabriele Stocker, Gerhard Stocker.

Hans Fleischer, Karl-Heinz Foißner, Rita Foißner, Gabriele Hüttl, Michael Karl, Wilfried Neuber, Karin Neuber.

Außerdem Adolf Ried, Gabriele Ried, Alexander Ried, Christian Ried, Günther Robl, Rainer Schwinger, Peter Spichtinger.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.