Im Blickpunkt: Bald eine Chronik

Beim Stehempfang nach dem Festgottesdienst gab es neben Getränken auch ein Büfett, für das Pfarrangehörige gebacken und Feines zubereitet hatten. Hier spielten die Ökurhythmics unter Peter Schertl moderne, christliche Lieder.

Besonderes Interesse fanden die Stellwände mit Bildern und Berichten, die die Entstehung der Michaeliskirche dokumentierten. Auch die Breitensteinkapelle und ganz seltene, bis dahin unbekannte Bilder der katholischen Hauskapelle des ehemaligen Pfarrhofes wurden gezeigt.

Daraus entsteht bald eine Chronik, die für zehn Euro verkauft wird. Bestellungen nehmen Pfarrgemeinderatsvorsitzende Sabine Guttenberger oder das katholische Pfarramt Edelsfeld entgegen. (wku)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.