Im Blickpunkt: Erste Eindrücke

Recht gut benotet wurde das neue Hallenbad von den Besuchern. Die beiden Angestellten Michael Nicklas und Jens Lottes hatten den Eindruck, dass den Gästen besonders die Farbenspiele ins Auge gefallen sind. Manche fanden allerdings die Außenbeleuchtung abends etwas auffallend - das Rot erinnerte sie doch sehr ans (Rotlicht-)Milieu. Einige schwärmten geradezu vom Bad als dem neuen Schmuckstück der Gemeinde. Einer von ihnen, Manfred Welser, formulierte es so: "Für so einen Ort wie Kümmersbruck ist das ganz super gemacht." Ihm gefiel besonders das Deckenlicht - das sei "beruhigend, man fühlt sich hier heimisch".

Christine Fleischmann, Chefin der Schwimmschule Aquavitalis, war ganz begeistert von der Nachfrage nach Kurs-Angeboten am Info-Stand im Kassenraum. "Es ist ein total neues Bad", urteilte sie - "alles ist hell, in schönen Farben. "Und durch das Multifunktionsbecken haben wir jetzt viel mehr Angebote für die Bevölkerung." (e)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401133)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.