Im Senat der Wirtschaft
Leute

Wiesau. (bz) Ehrenvolle Berufung für Hans R. Ammer : Der Diplom-Ingenieur und Diplom-Kaufmann vertritt die Wiesauplast-Gruppe im Senat der Wirtschaft Deutschland. Die Urkunde wurde ihm jetzt beim Jahreskonvent in München verliehen.

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Er ist rein gemeinwohlorientiert und im stetigen Dialog mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Zu den spannenden Impulsgebern zählen die Ehrensenatoren Hans-Dietrich Genscher, Günther Verheugen, Klaus Töpfer, Jean-Claude Juncker, Rosi Gollmann und Roman Herzog .

Tipps und Termine Lieder zur Weihnachtszeit

Tirschenreuth. Gleich drei eigenständige Konzerte hält die Musikschule des Landkreises zum dritten Advent. Am Freitag, 12. Dezember, bieten die erwachsenen Schüler der Gesangsklasse Carol Bischoff im Sitzungssaal des Landratsamtes Lieder zur Weihnachtszeit. Beginn bei freiem Eintritt ist um 19.30 Uhr. Für Getränke in der Pause sorgt der Förderverein "Mut". Spenden sind willkommen.

Am Sonntag, 14. Dezember, ist "Vorweihnachtliches Singen und Musizieren" angesagt. Um 14 Uhr in der katholischen Kirche in Wiesau mit Schülern der Kreismusikschule und dem Kirchenchor St. Michael unter der Leitung von Jakob Schröder. Und um 16 Uhr in der Kirche des Seniorenheims St. Martin in Waldsassen mit Schülern aus Waldsassen und der Partnerschule aus Sokolov. Auch zu diesen Konzerten ist der Eintritt bei willkommenen Spenden frei.

Kurz notiert Zuschuss für den Landkreis

Tirschenreuth. Da freuen sich die schüler schon lange drauf: Die Regierung der Oberpfalz hat dem Landkreis für die Erweiterung und den Umbau des Beruflichen Schulzentrums Wiesau die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn erteilt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 7,3 Millionen Euro. Insgesamt kann mit einem Zuschuss in Höhe von 3,7 Millionen Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs gerechnet werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.