Im Toto-Pokal klarer 4:1-Sieg gegen Kemnath/B.
FC Wernberg ein Runde weiter

Der Wernberger Christoph Lindner (rechts) brachte mit seinen drei Treffern den FC auf die Siegerstraße. Bild: mhs
Schwandorf. (aho) Im Viertelfinale des laufenden Pokalwettbewerbes auf Kreisebene setzten sich am Samstag wie erwartet die Favoriten durch. Zusammen mit dem SV Schwarzhofen und der SpVgg Pfreimd, die schon im September ihre Spiele absolviert hatten, zogen der FC Wernberg und der FC Chammünster in die Runde der letzten Vier ein.

Mit dem FC Chammünster qualifizierte sich der amtierende Kreissieger für das Halbfinale. Gegen den SV Schönthal siegten die Gastgeber mit 3:0 und hatten dabei nur wenig Probleme.

Ähnlich verlief das Treffen zwischen dem FC Wernberg und dem SV Kemnath/Buchberg. Der Kreisliga-Erste setzte sich gegen den benachbarten Ligakollegen mit 4:1 durch. Fortgesetzt wird der Wettbewerb im März des kommenden Jahres.

FC Wernberg       4:1 (4:0)       SV Kemnath/B.
Tore: 1:0 (31.) Sebastian Schmid, 2:0/3:0/4:0 (33./37./39.) Christoph Lindner, 4:1 (53.) Alexander Grill - SR: Stefan Ebensberger - Zuschauer: 80

(she) Der Gastgeber bestimmte von Anfang an das Geschehen, aber ohne klare Torchancen. Maximilian Schatz gestaltete von hinten heraus das Spiel. Die gefährlichste Szene war zunächst eine verunglückte Ballrückgabe, die SV-Schlussmann Leonhard Birner gerade noch zur Ecke klären konnte. Nach einer halben Stunde aber war die Buchbergelf "weichgeschossen". Nach einem Freistoß köpfte Sebastian Schmid zur Führung ein. Christoph Lindner sorgte nach gekonnten Spielzügen und Vorarbeiten seiner Mitspieler im Minutentakt für die 4:0-Führung.

In der zweiten Spielhälfte trat der FC kaum noch in Erscheinung. Die Gäste waren spielbestimmend. Nach dem Anschlusstreffer von Alexander Grill hatten sie noch zwei todsichere Chancen. Eine parierte FC-Schlussmann Philipp Gaß, die andere knallte ein SV-Stürmer freistehend ein paar Meter vor dem Tor weit über die Latte.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.