Immenreuth.
Auch fünf Urenkel feiern den 85. Geburtstag mit

Auch fünf Urenkel feiern den 85. Geburtstag mit Immenreuth. (bkr) Margarethe Frauenholz (vorne, Mitte), geborene Zaus, aus der Zweifelau feierte am Dienstag ihr 85. Wiegenfest. Mit Karl Frauenholz tauschte die gebürtige Grünlaserin im April 1951 die Eheringe in der Wallfahrtskirche Fuchsmühl. Zwei Söhnen und zwei Töchtern schenkte das Paar das Leben. Als Hausfrau kümmerte sich die Jubilarin um ihre Kinder und um die kleine Landwirtschaft. Zweiter Bürgermeister Josef Hecht (Dritter von rechts) dan
(bkr) Margarethe Frauenholz (vorne, Mitte), geborene Zaus, aus der Zweifelau feierte am Dienstag ihr 85. Wiegenfest. Mit Karl Frauenholz tauschte die gebürtige Grünlaserin im April 1951 die Eheringe in der Wallfahrtskirche Fuchsmühl. Zwei Söhnen und zwei Töchtern schenkte das Paar das Leben. Als Hausfrau kümmerte sich die Jubilarin um ihre Kinder und um die kleine Landwirtschaft. Zweiter Bürgermeister Josef Hecht (Dritter von rechts) dankte nicht nur für die Gemeinde. Er überbrachte auch die Glückwünsche von Landrat Wolfgang Lippert. Der Jubilarin wünschte er weiterhin viel Gesundheit und körperliches Wohlbefinden. Im Namen des Obst- und Gartenbauvereins gratulierte Vorsitzende und Schwiegertochter Maria Frauenholz (hinten, Mitte) mit einem blühenden Blumenstock. Zusammen mit ihren sechs Enkeln und fünf Urenkeln wurde am Abend der "Halbrunde" gefeiert. Bild: bkr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.