Impuls für Investitionen

Willi Perzl vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz referierte am Montagabend im Kemnather Stadtrat zum Thema Dorferneuerung. Bild: stg

Die Zuschüsse können noch so hoch sein, ohne Bürger wird keine Dorferneuerung gelingen. Davon ist Willi Perzl überzeugt. Wie das Amt für Ländliche Entwicklung die Bürger ins Boot holen will, erläuterte er am Montag dem Stadtrat.

Kemnath. (stg) Laut des stellvertretenden Leiters der Tirschenreuther Behörde sei ein wesentliches Element zum Gelingen einer Dorferneuerung, "dass die Menschen mitmachen". Die Gemeinden stünden vor ähnlichen Herausforderungen, wobei Kommunen mehr oder weniger stark betroffen sind: Es gelte, die das Leben am Land attraktiv zu erhalten, die solidarischen Bürgergesellschaft zu stärken und eine Strategie für die Entwicklung von Dorf und Gemeinden zu entwickeln.

Zu den möglichen Instrumenten gehöre neben der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE), Leader, Flurneuordnung eben auch die Dorferneuerung. Letztere sei kein Selbstzweck. Es gehe vielmehr darum, den Ort für die Menschen attraktiv zu machen. An verschiedenen Beispielen erläuterte Perzl mögliche Maßnahmen; "die dorfgerechte, ansprechende und funktionale Gestaltung von Straßen und Plätzen, die Umnutzung leerstehender Gebäude, Gestaltung dörflicher Bausubstanz sowie das Schaffen dorfgerechter Kultur-, Freizeit- und Erholungseinrichtungen.

"Die finanzielle Förderung errechnet sich individuell nach der Finanzkraft der Kommune", erklärte Perzl. Bei der "einfachen" Dorferneuerung liege der Höchstbetrag bei 250 000 Euro. Die Erfahrung zeige, dass eine Dorferneuerung kräftige Investitionsimpulse auslöse. Der Stadtrat war sich einig, dass für Kemnath und seine Ortschaften Fördergelder-Potenzial vorhanden ist. Das Gremium will nun beraten, welche Orte in Frage kommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.