Impulse für Kreistagsarbeit

Die SPD-Kreistagsfraktion besuchte die Neukirchener Schützengesellschaft und informierte sich dort über ehrenamtliche Vereinsarbeit. Bild: hfz
Mit der ehrenamtlichen Vereinsarbeit vor Ort hat sich die SPD-Kreistagsfraktion bei ihrer Fraktionssitzung in Neukirchen befasst. Die Kommunalpolitiker sahen sich dabei im Vereinsheim der Schützengesellschaft Neukirchen um. Schützenmeister Benno Elefant präsentierte die neue elektronische Schießanlage, erläuterte organisatorische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen der Schützengesellschaft und stellte vor allem die zukunftsorientierte Förderung der Jungschützen heraus.

SPD-Fraktionsvorsitzender Winfried Franz stellte fest, dass die Schützengesellschaft Neukirchen gut aufgestellt sei. Seine Fraktion habe wertvolle Gesichtspunkte vermittelt bekommen, die man in die Arbeit auf Kommunal- und Kreisebene einfließen lassen könne.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.