In aller Kürze

Andrea Kick (links) zeigte den Müttern spielerische Bewegungsübungen. Bild: jzk
Bewegung als A und O

Kemnath. (jzk) "Für eine gesunde körperliche, geistige und psychosoziale Entwicklung spielt die Bewegung eine entscheidende Rolle", betonte Andrea Kick am dritten Kurstag des Seminars für Eltern mit Kindern im Alter bis zu drei Jahren.

Regelmäßige Bewegung sei wichtig für die Entwicklung der motorischen Grundfähigkeiten. Es sei längst erwiesen, dass sich nur durch Bewegung Kondition, Kraft, Schnelligkeit, Raumorientierung und Gleichgewicht entwickeln können. Beim praktischen Übungsteil zeigte sie, wie Eltern die Bewegungsbedürfnisse ihres Kindes erfüllen können.

Es gebe kindgemäße Bewegungsspiele und praktische Spielideen, mit denen Buben und Mädchen vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln können. Für einfache Bewegungsübungen brauche man keine Massen an Spielzeug, so Kick. "Als Bewegungsanreize können Sie Alltagsgegenstände wie Pappe, Kartons, Luftballons, Kissen, Tücher, Decken, Bälle, Tische, Stühle, Schüsseln, gelber Sack oder Wäscheklammern zur Verfügung stellen", meinte Andrea Kick.

Viel Spaß machte Kindern und Müttern der Parcours, den Kick aufgebaut hatte. "Vergessen Sie nicht Lob und Belohnung, wenn ein Bewegungsablauf gelungen ist."
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.