In Auerbach Zweiter hinter Bayern Hof - SpVgg SV Weiden auf Rang acht
SV Etzenricht verliert Finale

Der SV Etzenricht (rechts Stephan Herrmann) gewann beim Turnier in Auerbach das Gruppenspiel gegen die SpVgg SV Weiden (links Johannes Kohl) mit 5:1. Am Ende wurde der SVE Zweiter, die Weidener Achter. Bild: Ziegler
Das auch in diesem Jahr hochkarätig besetzte Spektakel um den Edeka-Schöffler-Cup zog rund 600 Zuschauer in die Auerbacher Helmut-Ott-Halle. Sie sahen einen souveränen Turniersieg der SpVgg Bayern Hof, die erstmals teilnahm, sowie eine glänzend auftrumpfende Etzenrichter Mannschaft, die im Finale erst im Neunmeterschießen den Kürzeren zog. Der SpVgg SV Weiden blieb nur der achte Platz.

Titelverteidiger SV Seligenporten wurde Dritter vor dem ebenfalls überraschend starken FV Vilseck. Gastgeber Auerbach zeigte beherzte Spiele gegen die späteren Finalisten, musste sich aber mit dem zehnten Platz zufrieden geben. Die hochgehandelten Teams der SpVgg SV Weiden, DJK Ammerthal und FC Amberg landeten auf den Verfolgerplätzen.

Im ersten Halbfinale zwischen dem SV Etzenricht und dem FV Vilseck ging Etzenricht durch Andreas Schimmerer in Führung. Vilseck bemühte sich um den Ausgleich, doch die SVE-Hintermannschaft um Torhüter Michael Heisig stand sicher. In der Schlussminute sorgte ein weiterer Konter für das 2:0. Im zweiten Halbfinale überraschte die SpVgg Bayern Hof mit einem klaren 5:0 über den letztjährigen Sieger Seligenporten und zog damit ohne Gegentor ins Finale ein. Den dritten Platz sicherte sich Regionalligist Seligenporten mit einem 3:1 gegen Vilseck.

Das Endspiel zwischen Hof und Etzenricht gab es bereits in der Gruppenphase. Dort trennten sich die Kontrahenten torlos. Im Finale mussten aber Treffer her und Etzenricht ging bereits in der ersten Minute in Führung. Hof glich noch in der ersten Hälfte aus und ging Mitte der zweiten Halbzeit in Führung. Eine Zeitstrafe für den Hofer Josef Rodler nutzten die Etzenrichter zum 2:2. Im Neunmeterschießen sicherten sich die Hofer den Turniersieg.

Ergebnisse

Gruppe A

ASV Pegnitz - SV 08 Auerbach 4:2

SpVgg SV Weiden - Bayern Hof 0:1

SV Etzenricht - SpVgg SV Weiden 5:1

SpVgg Bayern Hof - ASV Pegnitz 3:0

ASV Pegnitz - SV Etzenricht 2:2

SV 08 Auerbach - Bayern Hof 0:1

SV Etzenricht - SV 08 Auerbach 1:0

SpVgg SV Weiden - ASV Pegnitz 0:4

SpVgg Bayern Hof - SV Etzenricht 0:0

SV 08 Auerbach - Weiden 1:3

1. SpVgg Bayern Hof 4 5:0 10

2. SV Etzenricht 4 8:3 8

3. ASV Pegnitz 4 10:7 7

4. SpVgg SV Weiden 4 4:11 3

5. SV 08 Auerbach 4 3:9 0

Gruppe B

FC Amberg - DJK Ammerthal 3:2

SV Seligenporten - SV Grafenwöhr 2:2

FV Vilseck - SV Seligenporten 2:1

SV Grafenwöhr - FC Amberg 1:4

FC Amberg - FC Vilseck 0:1

DJK Ammerthal - SV Grafenwöhr 3:1

FV Vilseck - DJK Ammerthal 2:3

SV Seligenporten - FC Amberg 5:0

SV Grafenwöhr - FV Vilseck 1:2

DJK Ammerthal - SV Seligenporten 2:4

1. FV Vilseck 4 7:5 9

2. SV Seligenporten 4 12:6 7

3. FC Amberg 4 7:9 6

4. DJK Ammerthal 4 10:10 6

5. SV Grafenwöhr 4 5:11 1

Halbfinale

SV Etzenricht - FV Vilseck 2:0

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 5:0

Platzierungsspiele

Platz 9: Auerbach - Grafenwöhr 1:5

Platz 7: Weiden - Ammerthal 2:3

Platz 5: Pegnitz - FC Amberg 3:2

Platz 3: Seligenporten - Vilseck 3:1

Finale: Hof - Etzenricht n. 9-S. 5:2 (2:2)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Auerbach (9489)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.