In bedenklichem Zustand

Im Auftrag der Gemeinde hat Architekt Gerald Braun die geräumte ehemalige Sozialwohnung im Bauhof in der Bayreuther Straße unter die Lupe genommen und ein Konzept mit Kostenschätzung über eine nutzungsneutrale Sanierung der Räume erstellt.

Der Bauausschuss war am 14. April (wir berichteten) vor Ort. Der Architekt forderte, genau zu überlegen, wie man mit dem Objekt umgegangen solle. Die ehemalige Wohnung verfüge über keine Zentralheizung, die haustechnischen Installationen entsprächen nicht den aktuellen Standards und es sei eine Geruchsbelästigung durch die Wohnsituation des Vormieters entstanden. Deshalb müssten die Räume, laut Braun, in den Rohbauzustand zurückgeführt werden.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 58000 Euro. "Wir wissen jetzt wie wir dran sind", sagte Bürgermeister Peter König. Das Projekt rutschte auf der Prioritätenliste auf einen der hinteren Ränge. (kkl)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.