In den Ferien Lesespaß mit Gewinnchance

Während der Sommerferien findet von 28. Juli bis 19. September in Bayern wieder der "Sommerferien-Leseclub" unter dem Motto "Lesen was geht" statt. 150 öffentliche Bibliotheken in Bayern bieten in diesem Zeitraum spannendes Lesefutter und tolle Preise.

Die Brucker Marktbücherei nimmt heuer erstmals an dieser bayernweiten Aktion teil und hat exklusiv für alle Leseclub-Mitglieder eine große Auswahl neuer, spannender Kinder- und Jugendbücher angeschafft. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen im Alter von sechs bis 14 Jahren.

Ab sofort kann man sich während der regulären Öffnungszeiten in der Marktbücherei anmelden. Bei der Anmeldung gibt es einen Club-Ausweis, der dazu berechtigt, die nur für Clubmitglieder reservierten neuen Bücher auszuleihen. Die Ausleihe der Sommerferien-Leseclub-Bücher beginnt am 28. Juli um 15.30 Uhr. Mit dem Club-Ausweis können die Teilnehmer die Sommerferien-Leseclub-Bücher für zwei Wochen ausleihen. Danach wird eine Bewertungskarte ausgefüllt und mit dem Buch wieder in der Bücherei abgegeben. Abgabeschluss ist der 19. September zwischen 9 und 11 Uhr.

Schöne Preise winken

Die Clubmitgliedschaft sowie das Ausleihen der Bücher sind kostenlos und mit jedem gelesenen Buch nehmen die Leser anhand der Bewertungskarte an einer Verlosung teil, bei der schöne Preise winken. Der Hauptgewinn sind Eintrittskarten für zwei Personen in den Bayern-Park in Reisbach. Außerdem gibt es Kinogutscheine, Bücher und vieles mehr. Wer mindestens drei Bücher gelesen hat, bekommt eine Urkunde.

Die Verlosung mit Preisverleihung findet am 26. September um 14.30 Uhr in der Marktbücherei statt. 2014 haben rund 14 000 Jugendliche in den Sommerferien über 100 000 Bücher gelesen. Damit ist der Sommerferien-Leseclub das erfolgreichste Ferienprogramm in Bayern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.