In Europa von 1939 bis 1945
Bombenkrieg

Nichts hat die Zerstörungskraft des Zweiten Weltkriegs so sehr ins kollektive Gedächtnis eingebrannt wie der Bombenkrieg: Mit nie da gewesener Gewalt vernichtete er Dutzende Städte in ganz Europa, 600 000 Menschen starben, Millionen verloren alles; die Ruinen von Coventry oder Dresden wurden zu Symbolen einer technischen, menschengemachten Apokalypse. In der ersten umfassenden Darstellung "Der Bombenkrieg. Europa 1939-1945" (1056 Seiten, 39,95 Euro, Verlag Rowohlt Berlin) erzählt Richard Overy die Geschichte dieses Krieges. Er schildert die Anfänge der neuen Strategie des "Moral Bombing", ihre Entwicklung wie schließlich ihr Scheitern, und er deckt zahlreiche Mythen auf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.