In Stockholm aufg'spielt

Die Fronberger Kirwa geht in die heiße Phase. Die Kirwamusikanten nahmen sich aber noch die Zeit, flogen nach Stockholm und traten beim "Oktoberfest" der deutschen Botschaft auf, begleitet von einer 16-köpfigen Delegation des Vereins. Vermittelt haben das Gastspiel die Botschaftsangehörigen Anke und Hubert Rathey, die eng mit dem Kirwaverein verbunden sind. Das Bild zeigt die Delegation zusammen mit dem deutschen Botschafter Michael Bock (Mitte mit Gattin). Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.