In vielen Vereinen findet Käthe Grünbauer ein neues Zuhause

In vielen Vereinen findet Käthe Grünbauer ein neues Zuhause (bey) Mit vielen Gästen feierte Käthe Grünbauer (Siebte von links) im Naabtalhaus 80. Geburtstag. Die gebürtige Schlesierin kam nach der Vertreibung nach Sachsen und 1955 nach Oberwildenau. Bis zur Rente arbeitete sie bei der Firma Schöninger in Luhe am Forst. In Oberwildenau fand die Jubilarin schnell Zugang zu den Vereinen. Seit 1988 führt sie den VdK. Außerdem ist sie bei den Siedlern, den Wanderfreunden und der SPD. Das Wiegenfest feiert
Mit vielen Gästen feierte Käthe Grünbauer (Siebte von links) im Naabtalhaus 80. Geburtstag. Die gebürtige Schlesierin kam nach der Vertreibung nach Sachsen und 1955 nach Oberwildenau. Bis zur Rente arbeitete sie bei der Firma Schöninger in Luhe am Forst. In Oberwildenau fand die Jubilarin schnell Zugang zu den Vereinen. Seit 1988 führt sie den VdK. Außerdem ist sie bei den Siedlern, den Wanderfreunden und der SPD. Das Wiegenfest feierte Grünbauer mit Sohn Helmut und Tochter Regina, sechs Enkeln, drei Urenkeln, den Vertretern der Vereine und VdK-Kreisvorsitzendem Josef Rewitzer (rechts). Auch Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer (Dritter von links) gratulierte. Bild: bey
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.