Indie-Rock mit "William's Orbit"

Ein "Spiel von Farben, Licht und Schatten" kündigen "William's Orbit" an. Das Konzert der Weidener Indie-Rockband am Samstag, 18. April, trägt dann auch den Titel "Turn all the Lights on" - doch für einen gehen die Lichter aus: Schlagzeuger Bastian Holl verlässt die aufstrebende Weidener Band aus beruflichen Gründen. Abschied feiert er dort, wo für ihn und die Combo alles begann: im Jugendzentrum. Zur ausgefeilten Lightshow präsentieren "William's Orbit" die Songs ihrer EP "Eurydice" und einige neue Kompositionen. Einlass ist um 20 Uhr. Im Vorprogramm rocken "The Impression", ein Quartett aus Lauingen an der Donau, das wie "William's Orbit" unter anderem die "Kings of Leon" zu seinen Vorbildern zählt. Karten gibt es im Vorverkauf unter www.nt-ticket.de. (rg) Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.