Info

Für 2015 hat der forstwirtschaftliche Berater einiges geplant: Der Schwerpunkt liegt in zwei Distrikten, die Licht bekommen sollen, etwa 250 Festmeter Holz sollen fallen. Am Sandloch bei der Grüngutanlage werden entlang der Straße Bäume entfernt - "aber kein Kahlschlag", betonte Arnold. Ansonsten stehen Nachpflanzungen, Zauninstandsetzungen und Pflegemaßnahmen an. (esc)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.