Information

Wer bedürftigen Kindern in unserer Region einen Weihnachtswunsch erfüllen will, nimmt sich in seiner Bank einen Wunschstern vom Weihnachtsbaum, kauft das darauf bezeichnete Geschenk und gibt es zusammen mit dem Wunschstern bis spätestens Montag, 14. Dezember, wieder in der selben Bank ab. Der Kinderschutzbund verteilt anschließend die eingegangenen Geschenke über die Paten bis zum Weihnachtsabend an die Kinder. (tr)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.