Informationen beim Preisschafkopf von Edelweiß
Karten und Termine

(snn) Die Jugendleitung der Schützengesellschaft Edelweiß Hohenkemnath hat auch heuer wieder einen Preisschafkopf im Aufenthaltsraum des Schützenheimes abgehalten. Gespielt wurde ein "Kurzer". Im Schützenheim fand sich eine stattliche Anzahl an Kartenspielern ein. Gespielt wurden zwei Durchgänge mit jeweils 20 Spielen.

Sieger wurde Jakob Leipold. Platz zwei belegte Hans Wenkmann II, den dritten Platz erreichten bei Punktgleichheit Franz Stiegler und Manfred Rösl. Alle Spieler konnten sich der Reihe nach einen Sachpreis aus dem Gabentisch aussuchen. Der Erlös aus dem Preisschafkopf kommt der Förderung der Jugend zu Gute. Nach dem Preisschafkopf wurde noch der Jahresabschluss der Rundenwettkämpfe 2014/2015 abgehalten. Schützenmeister Hans Wenkmann II ging bei dieser Gelegenheit noch auf verschiedene Termine ein, die in diesem Jahr anstehen werden. Er wünschte sich eine rege Beteiligung am derzeit laufenden Königsschießen.

Außerdem beteiligen sich die Schützen vor der Königsproklamation am Samstag, 2. Mai, um 19 Uhr am Gottesdienst in der Pfarrkirche in Hohenkemnath. Beginn der Königsproklamation ist um 20 Uhr im Partyraum Hirsch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hohenkemnath (474)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.