Inlinehockey

Monte Eagles

doppelt gefordert

Hirschau. (bid) Am Samstag, 13. Juni, kommt es zum absoluten Topspiel in der AKW-Arena im Hirschauer Sportpark. Der Tabellenführer TSV Pleystein Piranhas tritt zum Derby in Hirschau an. Das Hinspiel gewannen die Piranhas knapp und etwas glücklich mit 13:12. Die Eagles können vorraussichtlich in Bestbesetzung ins Spiel gehen. Auch die beiden Spielertrainer Sebastian Aukofer und Marco Melischko sind nach einem Urlaub wieder mit an Bord. Mit einer konzentrierten und engagierten Leistung ist ein Punktgewinn gegen den amtierenden Meister durchaus realistisch. Spielbeginn ist am Samstag um 17 Uhr.

Am Sonntag geht's für die Adler direkt weiter. Dann sind die Schwabach Blue Lions zu Gast in Hirschau. Schwabach ist aktuell Tabellendritter. Mit einem Sieg könnten die Adler in der Tabelle aufschließen. Die Verantwortlichen um Sportlichen Leiter Hajo Pauldrach hoffen, nach dem Derby keine gesperrten oder verletzten Spieler beklagen zu müssen. Spielbeginn ist am Sonntag ebenfalls um 17 Uhr in Hirschau.

Fußball

Kreisklasse 4 Pegnitzgrund

30. SpieltagRöthenbach - Neuhaus So. 15 UhrOsternohe - Hedersdorf So. 15 UhrNeunkirchen - Happurg So. 15 UhrSchwaig II - Weißenbrunn So. 15 UhrTSV Lauf - Weigendorf So. 17 UhrHeuchling - SK Lauf II So. 17 UhrHenfenfeld - Altensittenbach So. 17 Uhr1. SK Lauf II 29 67:30 652. SC Happurg 29 77:41 573. SV Henfenfeld 29 53:31 524. FSV Weißenbrunn 29 52:38 495. SpVgg Neunkirchen 29 56:50 466. FC Reichenschwand 29 49:43 457. TSV Lauf 29 60:48 418. SV Osternohe 29 58:54 419. Türk. Röthenbach 29 59:61 3710. SC Pommelsbrunn 29 41:49 3711. SV Schwaig II 29 49:66 3712. SV Altensittenbach 29 40:50 3313. SpVgg Weigendorf 29 37:48 3014. SK Heuchling 29 48:67 3015. SV Neuhaus 29 35:66 2516. FC Hedersdorf 29 42:81 20TSV Lauf       SpVgg Weigendorf
Aufgrund der Tatsache, dass es für die abstiegsbedrohten Manaschaften des SK Heuchling, des SV Altensittenbach und der SG SpVgg Weigendorf/SV Hartmannshof am letzten Spieltag der Kreisklasse 3 Pegnitzgrund noch um viel geht, hat Spielleiter Thomas Barth die drei Partien mit diesen Mannschaften verlegt - auf die gleiche Anstoßzeit um 17 Uhr. Die SpVgg Weigendorf könnte mit einem Sieg sich noch retten, vorausgesetzt, SK Heuchling und Altensittenbach patzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.