Inlinehockey

OberligaAtting Wölfe 2       14:5       Monte Eagles Hirschau
(bid) Nach acht Siegen riss die Erfolgsserie der Monte Eagles in Niederbayern. Die Bundesligareserve führte nach dem ersten Drittel bereits mit 5:0. Auch im zweiten Abschnitt waren die Gastgeber die bessere Mannschaft und erhöhten auf 8:0. Erst in der 36. Minute gelang Spielertrainer Sebastian Aukofer der erste Hirschauer Treffer. Das letzte Drittel gestalteten die Gäste ausgeglichener. Christian Pohl und Sebastian Aukofer verkürzten auf 3:10, kurz darauf traf Noel-Esteban Fabig zum 4:11. Sebastian Aukofer erzielte schließlich das letzte Tor des Tabellendritten. "Leider standen die Offensivkräfte Daniel Krieger, Bernhard Keil und Daniel Trometer nicht zur Verfügung", sagte Sportlicher Leiter Hajo Pauldrach. "Glückwunsch an den Meister Pleystein Piranhas."

Monte Eagles Hirschau: Marco Melischko, Martin Brust, Sebastian Aukofer (3 Tore), Bastian Brenner, Peter Lang, Stefan Hartl, Florian Ksoll, Noel-Esteban Fabig (1), Christian Pohl (1), Alexander Specht.

Tabelle

Deggendorf 2 - Pleystein Piranhas 6:26Atting 2 - Monte Eagles Hirschau 14:5Schwabach - Straubing 8:61. Pleystein Piranhas 13 164: 74 332. Buffalos Straubing 12 92: 58 273. Hirschau 12 108: 84 234. Schwabach 12 97: 83 185. IHC Atting 2 12 81: 86 156. Nürnberg Knights 12 74 :91 127. EHC Geltolfing 12 54:103 98. Deggendorf 2 11 57:148 7
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.