Investitionen

Heuer wird das in die Jahre gekommene Pumpwerk in Hammergmünd zu einer Druckerhöhungsanlage umgebaut und technisch neu ausgerüstet. Der alte Hochbehälter in Hütten wird danach stillgelegt. Weiter werden die mittlerweile 15 Jahre alten Filter in der Trinkwasseraufbereitungsanlage saniert und im nächsten Jahr die Steuerungstechnik auf den neusten Stand gebracht. Kleine Wohngebietserschließungen sowie die Ausführung notwendiger Sanierungsmaßnahmen am Kanalsystem runden die Aufgabenpalette ab. Das Kanalsystem wird planmäßig in jährlichen Abschnitten zu acht Kilometern befahren und im Zweijahresrhythmus werden daraus Sanierungspakete gebildet. Hierfür müssen durch die Wasserwirtschafts- und Betriebgesellschaft mbH ebenfalls sechsstellige Summen aufgewendet werden.

Im Jahr 2008 ist der Verwaltungsrat aufgrund der gestiegenen Aufgaben um einen Sitz erweitert worden. Derzeit gehören ihm an: Bürgermeister Edgar Knobloch als Vorsitzender sowie die Stadträte Gerald Morgenstern, Josef Neubauer, Gerhard Stümpfl, Helmuth Wächter und Thomas Weiß. (ha)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.