Irchenrieth.
Im Blickpunkt Wie ein Musterhaus-Dorf

(fz) In Irchenrieth hat sich ein neuer Tourismuszweig etabliert: der Bau-Tourismus. Die Neubürger in den zusammenhängenden Baugebieten "Süd III" und "Am Hennenbach" können ein Lied davon singen. Speziell an Sonn- und Feiertagen ziehen jede Menge Besucher durch die Straßen und sehen sich wie in einem Musterhaus-Dorf die 50 Neubauten an.

Jedes Haus ist ein Unikat, alle Dachformen sind zugelassen. Quasi ein Katalog für Bauwillige, die Anregungen für ihre eigenen vier Wände suchen. Die Häuser werden fotografiert, die Besitzer nach der Baufirma gefragt, erzählen einige Anwohner. Einige "Touristen" äußerten sogar die Bitte, das Haus doch mal innen besichtigen zu dürfen.

Tipps und Fitness-Wiesn zum 30-Jährigen

Schirmitz. (du) Die Gymnastikabteilung der Spielvereinigung feiert am 3. Oktober 30-jähriges Bestehen. Ab 17 Uhr wird in der Mehrzweckhalle eine "Fitness-Wiesn" gestartet. Auf dem Programm stehen zwei Stunden Zumba mit Christopher Öllerich und Yasmin Roth sowie anschließend noch eine Stunde Energy-Yoga. Wasser und Obst werden gratis bereitgestellt. Zudem wird eine Cocktailbar aufgebaut. Karten zum Preis von zwölf Euro gibt es bei den Trainern Öllerich und Roth in der Wellness- und Fitness-Lounge, Telefon 0961/63193357, sowie bei Abteilungsleiterin Evi Lindner, Telefon 0961/7272.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.