Irchenrieth.
Leute Personalwechsel beim Zweckverband

Roland Bieler (Zweiter von links) geht in den Ruhestand. Neuer Klärwärter ist Michael Zettl (Zweiter von rechts). Bild: fz
(fz) Nahtloser Übergang beim Abwasserzweckverband Irchenrieth-Bechtsrieth: Roland Bieler schied Ende April als Klärwärter aus, Michael Zettl trat zum 1. Mai als neuer an. Die Verbandsversammlung beschloss einen Personalgestellungsvertrag. Dieser sieht vor, dass die Gemeinde Irchenrieth den Klärwärter und auch dessen Stellvertreter stellt und die Personalkosten mit dem Abwasserzweckverband abrechnet. Irchenrieths Bürgermeister Josef Hammer sagte als Verbandsvorsitzender, dass sich der Betrieb erleichtere und auch Kosten verringern lassen. Hammer verabschiedete Bieler, der 30 Jahre zuerst für Irchenrieth, dann für den Abwasserzweckverband als Klärwärter gearbeitet hatte. Bieler hat die Kläranlage mit aufgebaut. Zettl hat 15 Jahre bei der Firma Koller in Schirmitz gearbeitet. Er wird die Klärwärterprüfung absolvieren. Seine Vertreter sind Alois Stangl und Matthias Müller.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.