"Irischer Abend" in der Stadtbücherei "St. Michael"
Musik und Küche der "Grünen Insel"

Johanna Meier auf dem Hackbrett (von links) sowie Inge Dötsch und Klaus Bäuerlein sorgten mit den Gitarren für das irische Flair in der Stadtbücherei "St. Michael". Johanna Baumann spielte auf der Geige die Melodien der Tänze von der "Grünen Insel". Bilder: rgr (2)
Grafenwöhr. (rgr) Ganz im Zeichen der "Grünen Insel" stand der Dienstagabend in der Stadtbücherei "St. Michael". Das Büchereiteam ließ bei der speziellen irischen Musik und dem kulinarischen Angebot keine Wünsche offen.

Grüne Tücher und Shirts der Musikerinnen zeigten gleich, worauf sich die rund 70 Gäste eingelassen hatten. Unter der Leitung von Klaus Bäuerlein spielte das Gitarrenensemble der Musikschule Vierstädtedreieck: Vroni Baur-Schmelcher, Claudia Baier, Inge Dötsch, Ulli Dziwinski, Konny Heinl, Barbara Stangl, Daniela Thumfahrt und Gerti Treffert präsentierten irische Lieder wie "Fairwell to Stromness".

Ruhig und besinnlich ließen Inge Dötsch (Gitarre) und Johanna Meier (Hackbrett) den "South Wind" zwischen den Büchern und den Besuchern wehen. Die Lieder der "Irischen Tänze" sorgten dank Johanna Baumann und Sarah Wolf für irischen Schwung. Begonnen hatte das Geigenduo mit dem Traditional "Auld lang syne".

Die Musik untermalten wunderschöne Bilder von Rainer Sollfrank, der schon dreimal in Irland war. Der Kemnather Künstler, der das Land auch zu Fuß erkundet hat, erzählte von seinen Eindrücken. "Das Schönste ist die Musik. Sie ist einfach magisch", schwärmte er. Sogar die Lieder der Beatles basierten auf der irischen Musik. Über die dort lebenden Menschen sagte er: "Es gibt nur Heilige, Säufer und Schriftsteller; und die Grenzen sind sehr fließend."

Nach der Musik kam der kulinarische Teil des Abends. Auch hier hatte das Büchereiteam rund um Iris Marner, Inge Dietl und Angela Halbauer sowie Annette Webb viele leckere landestypische Speisen und Getränke vorbereitet, so irisches Bier und den Guiness-Cake.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.