Italienisches Flair beim Pflasterfest
Kurz notiert

Nabburg. Die Wettervorhersagen sind gut: Am Samstag, 22. August, organisieren die "Pflasterfreunde" das zwölfte Pflasterfest am Oberen Markt. Beginn ist um 18 Uhr. Kulinarisch dreht sich alles um Italien. Der Förderverein der Wasserwacht unter der Leitung von Oliver Boetcher wird mit einer Vielzahl von mediterranen Speisen aufwarten. Dazu wird Wein, Wasser, Bier und Cappuccino serviert. Musikalisch werden die Lokal-Matadore Smou Daugn für die Unterhaltung sorgen. Aktuelle Infos gibt es auf der Homepage der Pflasterfreunde unter www.pflasterfreunde.com.

Zwei-Tages-Fahrt der ABU nach Berlin

Nabburg. Die ABU fährt am 17./18. Oktober nach Berlin. Besucht wird das Musical von Udo Lindenberg "Hinterm Horizont" und die Revue "The Wyld" im Friedrichstadtpalast. Abfahrt ist um 6 Uhr an der Nordgauhalle. Am Nachmittag lernt die Gruppe bei einer Stadtrundfahrt die schönsten Seiten Berlins kennen. Am Abend besteht die Gelegenheit, das Musical oder die Revue zu besuchen, oder einen Bummel durch Berlin zu unternehmen. Am Sonntag runden eine Besichtigung des Reichstagsgebäudes mit Führung auf der Besuchertribüne und ein Rundgang in der Glaskuppel den Besuch ab. Anmeldung bis 25. August bei Irene Ehemann, Telefon 09433/9617.

Theater spielen und spenden

Nabburg. Woodpop bereitet nicht nur Theaterfreunden schöne Stunden. Der Verein tut mit den Erlösen auch Gutes. Den Grundstock dafür legen die guten Besucherzahlen bei den Theateraufführungen: Ob "Loriot", "Leberkäs und Strapse" oder "Genug ist nicht genug" - die Aufführungen der Theatergruppe ziehen jedes Jahr rund 1000 Zuschauer an. Auf dieser Erfolgsbasis stellt das Team um ersten Vorsitzenden Markus Wolf und zweiten Vorsitzenden Christian Hoferer schon die Weichen für die neue Saison. Investiert wurde in die Bühnentechnik und hier besonders in eine neue LED-Lichtanlage. Die Planungen für ein neues Theaterstück laufen an. Im nächsten Jahr gibt es einen besonderen Höhepunkt: 40 Jahre Woodpop-Open-Air. Da der Verein finanziell gut dasteht, wurde beschlossen einen vierstelligen Betrag zu spenden. Das Geld ging an die Nepalhilfe, den Förderverein Jägerhof Schönsee und Alternative Aid.

Treffpunkt am Maisfeld

Guteneck/Weidenthal. An alle Landwirte richtet sich die Einladung zur Maisfeldbesichtigung des Sortenversuchs Farmsaat bei Firma Helmut Hutzler in Weidenthal. Treffpunkt ist am Mittwoch, 19. August, um 19 Uhr beim Maisfeld Haas, Weidenthal 30. Rückfragen Telefon 09433/901181.

Polizeibericht Ungebetener Besuch

Stulln. Zwei 23-jährige Männer aus dem Raum Regensburg stiegen am 15. August um 19 Uhr über ein nicht verschlossenes Gitter des Notschachtes in das Besucherbergwerk Reichhardtschacht ein. Zwei Zeugen hielten die Männer fest und verständigten die Polizei. Anzeigen wegen Hausfriedensbruchs folgten.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.