Jagdgenossen und Helfer befestigen Steilstück mit Pflastersteinen

Jagdgenossen und Helfer befestigen Steilstück mit Pflastersteinen In der Projektreihe Wegebau der Jagdgenossenschaft Mittelreinbach wird derzeit die Pflasterung der öffentlichen Verbindungsstraße zwischen Gaisheim und Grasberg umgesetzt. Freiwillige Helfer der Dorfgemeinschaft und anliegende Grundstückseigentümer bilden mit den Jagdgenossen und der Gemeinde eine Arbeitsgemeinschaft, um in relativ kurzer Zeit ein 200 Meter langes Steilstück im Übergangsbereich von der Flur in den Wald mit Lochverbundstei
In der Projektreihe Wegebau der Jagdgenossenschaft Mittelreinbach wird derzeit die Pflasterung der öffentlichen Verbindungsstraße zwischen Gaisheim und Grasberg umgesetzt. Freiwillige Helfer der Dorfgemeinschaft und anliegende Grundstückseigentümer bilden mit den Jagdgenossen und der Gemeinde eine Arbeitsgemeinschaft, um in relativ kurzer Zeit ein 200 Meter langes Steilstück im Übergangsbereich von der Flur in den Wald mit Lochverbundsteinen zu befestigen. Eugen Holzwarth gibt den Takt vor, packt selber fleißig mit an und wird dabei von einem zuverlässigen Team, ergänzt vom gemeindlichen Bauhof, unterstützt. Bürgermeister Winfried Franz bedankte sich vor Ort für den Einsatz und hob den sichtbaren Erfolg dieser Gemeinschaftsaktion hervor. Dieser Zusammenhalt wurde durch eine gemeinsame Brotzeit auf Einladung durch die Gemeinde im Gasthaus Zagel bekräftigt. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Gaisheim (29)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.