Jahr für Jahr zieht sie ihr Publikum nach
Vom eigenen Erfolg überrascht

Oberleinsiedl, Ursensollen und Poppenricht. Die Haagerthaler Bauernbühne ist Garant für Oberpfälzer Unterhaltung. Und das seit 20 Jahren.

(brü) Geladen hatten die Verantwortlichen zum Jubiläumsabend ins Gasthaus Michl in Oberleinsiedl. Dem Ort, an dem vor 20 Jahren die Geschichte begann. Sämtliche Darsteller und Helfer waren der Einladung gefolgt. Die Theatergruppe ging aus der Schützengesellschaft D'Haagerthaler hervor. Die Einnahmen werden den Schützen zur Verfügung gestellt und gehen damit an einen gemeinnützigen Verein. Bei der Auswahl der Stücke, der Gestaltung der Bühne und der Kostümierung der Darsteller arbeiten alle zusammen. Aus vier Vorstellungen im ersten Jahr wurden dann acht. Jetzt gibt es zehn stets ausverkaufte Termine. Regisseur Hubert Schuster sagt dazu: "Der Erfolg und die Anerkennung haben uns selbst überrascht, waren aber auch Ansporn und Verpflichtung weiter zu machen. Selbstverständlich sind wir im Lauf der Jahre routinierter und vielleicht auch ein wenig professioneller geworden." Wahrscheinlich hätten die wenigsten der Darsteller geahnt, welch komödiantische Talente sich dabei entfalten.

Geehrt für 20 Jahre bei der Haagerthaler Bauernbühne wurden Regisseur Hubert Schuster, Regieassistentin Heidi Schuster, die Darsteller Liesbeth Franz und Helmut Wedel sowie Musikant Robert Koller und die Wirtsfamilie Michl. Schuster gab den Gästen eine Zusammenfassung aus zwei Jahrzehnten: 160 Aufführungen wurden von 38 Darstellern in 180 Rollen gemeistert. Geübt wurde in über 700 Proben mit einem Zeitaufwand von mehr als 1400 Stunden. 380 Kostüme wurden geschneidert, in denen die Darsteller ihre Texte von zehn Souffleusen zugeflüstert bekamen. Bei den 20 Stücken aus den Federn elf verschiedener Autoren wurden 30 400 Eintrittskarten verkauft.

Am häufigsten im Einsatz waren Tom Baumer (14), Toni Schuster (13), Corinna Schuster (12), Helmut Wedel (11), Heidi Schuster (10) sowie Edi Ströhl (10) und Uwe Wiesner (10).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberleinsiedl (143)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.