Jahrzehnte als Übungsleiterin tätig - 85. Geburtstag
Fit durch Eva Horn

Wernberg-Köblitz. Dem FC stärkte sie über Jahrzehnte den Rücken. Als engagierte Übungsleiterin hatte Eva Horn Kontakt zu vielen Bürgern. Als sie nun ihren 85. Geburtstag feierte, wünschten der Jubilarin zahlreiche Gratulanten alles Gute.

Die ehemalige Leiterin der Sparte Turnen hat zwar gesundheitliche Probleme zu bewältigen, doch Eva Horn hat sich ihre positiven Lebenseinstellung bewahrt.

Vor fast 45 Jahren begann Eva Horn mit dem "Frauenturnen" beim FC Wernberg. Sie erkannte die Zeichen der Zeit, bot zusätzliche Kurse, passend für verschiedene Altersgruppen, an. Zuletzt erweiterte sie ihre Ausbildung mit dem evaluierten Programm "Rücken Fit" und konnte so neben den beliebten "Wirbelsäulengymnastik" einen weiteren Teil des präventiven Sports anbieten. Als Dienstälteste des Vereins übernahm sie schließlich die Seniorengymnastik und hielt manche Turner schon seit ihrer ersten Stunde fit. Im Laufe der Zeit konnte Eva Horn die Kurse an jüngere, gleichermaßen engagierte Übungsleiterinnen übergeben.

Am Ehrentag gratulierten Bürgermeister Georg Butz, der Oberpfälzer Waldverein mit Paul Neblich und der FC Wernberg, vertreten durch Stefan Sölch. Die Damen der Turnabteilung unter Leitung von Monika Jäckel wünschten ihrem Ehrenmitglied alles Gute, hatte doch Eva Horn die Abteilung mit Frauen-, Kinder- und Seniorenturnen aufgebaut.

Zu den Gratulanten zählten auch die örtliche Sparkasse, die Nachbarschaft, sowie die Familie, die ihre "Omi " feierte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.