Jahrzehnte im Einsatz

Gemeinsam ehrten Vorsitzender Jürgen Bäuml (hinten, Fünfter von rechts), Schirmherr und Bürgermeister Hubert Kraus (links) verdiente Feuerwehrmänner. Mit auf dem Bild: Ehrenschirmherr Walter Weiß (Dritter von rechts, sitzend) und Anneliese Engelbrecht (Fahnenbraut). Bild: gma

Jürgen Bäuml berichtete von einer tollen 140-Jahr-Feier. Der Dank des Vorsitzenden des Feuerwehrvereins galt den langjährigen und treuen Mitgliedern, die mit Urkunden ausgezeichnet wurden

Bäuml sowie Schirmherr und Bürgermeister Hubert Kraus nahmen die Ehrungen vor. Die ehrenvolle Arbeit ,wie Bäuml sagte, diene der ganzen Dorfgemeinde und gelegentlich auch darüber hinaus zum Schutz von Hof und Haus. Zu verdanken ist die damalige Gründung bereits im Jahre 1875 einer Handvoll Männer, die sich für den Feuerwehrdienst zusammenschlossen.

Diesem Dank schloss sich auch Bürgermeister Kraus an und wünschte der Feuerwehr Trevesen allseits eine harmonische und effektive Zusammenarbeit. Jürgen Bäuml und Hubert Kraus überreichten schließlich gemeinsam die Dankurkunden an die zu Ehrenden für 10 Jahre an Nadine Bamberger, Julian Bauer, Benjamin Bienert, Matthias Bockisch, Fabian Dumler, Andreas Heining, Adrian Heinl, David Heinl, Martin Panzer, Marco Schiener, Stefan Schultes (zweiter Vorsitzender), Patrick Uschold, Johannes Wegmann, Michael Wegmann und Stefan Wegmann. 20 Jahre dabei sind Johannes Bamberger, Michael Bockisch, Mario Heinl, Markus Müller (Kommandant) und Thomas Wegmann; 30 Jahre Jürgen Bäuml (Vorsitzender), Wilhelm Heinl junior, Wolfgang Rahn, Gerhard Schultes, Erich Wegmann.

Für 40 Jahrewaren es Josef Heindl, Hans Heining junior, Siegfried Legat, Bernhard Schultes, Werner Schultes (Kassier), Joachim Weiß und Helmut Wopperer. Für 50 JahreGünther Dumler, Alois Greger, Hermann Müller, Karl Prischenk (Ehrenvorstand) und Herbert Wopperer. 60 Jahre Richard Heinl, Wilhelm Heinl senior, Alois Kett, und Hans Müller senior. 70 Jahre Hans Heining senior.
Weitere Beiträge zu den Themen: Trevesen (212)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.