Jakobifest in Marchaney mit Festgottesdienst zum Abschluss der Renovierung - "Rockzipfl" und ...
Neuer Putz und Farbe für barocke Kirche

Nach dem Sanierungsabschluss erstrahlt die Jakobuskirche wieder im neuen Glanz. Bild: tr
Die Feuerwehr Matzersreuth lädt auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Jakobifest. Das Ortsbild von Marchaney ist geprägt von einer barocken Kirche, die dem Jakobus geweiht ist und zu den bedeutendsten Werken barocken Kirchenbaus im Stiftland zählt.

Am Sonntag, 26. Juli, wird der Abschluss der Renovierung der Kirche St. Jakobus Major (des Älteren) begangen. Seit 2011 sind die Dachkonstruktion mit Neueindeckung, Trockenlegung, Außenputz und Anstrich, Raumschale, Konservierung der Altäre und der zwölf Apostel, Erneuerung der Sakristei und Elektroleitungen in zwei Bauabschnitten durchgeführt worden. Zum Patrozinium des Heiligen Jakobus des Älteren (25. Juli) wird die Kirche in einem feierlichen Gottesdienst wieder eröffnet. Der Abschluss der Kirchenrenovierung wird mit dem Jakobifest vom 24. bis 27. Juli gebührend gefeiert.

Festprogramm

Am Freitag, 24. Juli, Party-Time in der Festhalle in Marchaney mit der Band "Die Rockzipfl". Einlass ab 16 Jahren. - Der Sonntag, 26. Juli, beginnt um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Jakobuskirche anlässlich des Abschlusses der Renovierungsarbeiten. Dazu wird Domkapitular Monsignore Thomas Pinzer aus Regensburg erwartet. Die Messe wird zudem von Stadtpfarrer Johann Hofmann, dem ehemaligen Ortspfarrer Josef Frank sowie dem aus der Pfarrei Schwarzenbach stammenden Mitterteicher Stadtpfarrer Anton Witt mitgefeiert. Um 9 Uhr Kirchenzug mit der Stadt- und Jugendblaskapelle "Grenzlandbuam Bärnau", den örtlichen Vereinen, Kirchenverwaltung, Pfarrgemeinderat und Ehrengästen von der Festhalle zur Jakobuskirche. Nach dem Festgottesdienst Frühschoppen in der Festhalle. Auch ein Mittagessen wird angeboten. Am Nachmittag Festbetrieb mit Kaffee und Kuchen. Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut. Für Unterhaltung am Sonntag sorgt Karl Gleißner. Festausklang am Montag, 27. Juli, mit den "Jungen Wittschauern". Die Bar ist an allen Tagen geöffnet. Für das leibliches Wohl ist mit Steak, Bratwürste, Käseknacker, Pizzasemmeln und Schaschlik gesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marchaney (12)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.