Jawort vor 60 Jahren

Diamantene Hochzeit zu feiern, ist nur wenigen Paaren vergönnt. Eines davon sind die Koperas.

Alfred und Juliane, geborene Schmidt, gehen seit 60 Jahren ihren Lebensweg gemeinsam.

Am 20. September gaben sie sich am Standesamt Oberwildenau vor Bürgermeister Michael Schmidt, dem Vater der Braut, das Jawort. Alfred Kopera ist in Netschetin in Westböhmen zur Welt gekommen und war nach der Kriegsgefangenschaft nach Unterwildenau gezogen. Dort lernte er später die gebürtige Unterwildenauerin Juliane Schmidt kennen. Sohn Alfred vervollständigte das Familienglück.

Das Jubelpaar erfreut sich bester Gesundheit, so dass neben der Gartenarbeit vor allem die Reisen nach Westböhmen, in die alte Heimat von Alfred Kopera, die größte Freude bereiten. Zum Fest gratulierten Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer und Markträtin Isolde Gewargis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.