Jedinko Miletic holt Titel
Tischtennis

Regenstauf. 121 Tischtennisspieler aus der Oberpfalz spielten in Regenstauf um die Titel der Bezirksmeister im Erwachsenenbereich. Dabei ging der Titel bei den Herren C nach Weiden. Jedinko Miletic (TB Weiden) zeigte in einem spannenden Finale gegen Sebastian Meier (DJK Steinberg) seine Klasse. In der teilnehmerstärksten Herren D-Konkurrenz (38 Teilnehmer) war Thomas Klein (TV Schierling) vor Achim Neubauer (SV Altenstadt/WN) erfolgreich.

Jugend sucht die Bezirksmeister

Wackersdorf. Der Tischtennisbezirk Oberpfalz veranstaltet am 15./16. November in Wackersdorf die Bezirksmeisterschaften der Jugend. Auf 20 Spieltischen wird in sechs Konkurrenzen (Schüler/-innen A, B und Jungen/Mädchen, jeweils in den Leistungsklasse A und B) der Oberpfalzmeister 2014 ermittelt. Die Bezirksmeister und die Qualifizierten der Leistungsklassen A nehmen an der bayerischen Meisterschaft am 6./7. Dezember in Ansbach teil. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor Wettkampfbeginn möglich.

Handball Top motiviert zum Auswärtsspiel

Weiden. (jpr) Nach einer einwöchigen Pause fahren die BOL-Damen des HC Weiden am Sonntag um 18 Uhr zum SV Buckenhofen. Nach zuletzt vier Siegen in Folge wollen die Weidenerinnen ihren Aufwärtstrend beibehalten und auch am Sonntag wieder zwei Zähler mit nach Hause nehmen.

Mit dem SV Buckenhofen trifft die Mannschaft um Trainer Jannis Prelle und Thomas Baldauf auf einen Gegner auf Augenhöhe. Mit 6:6-Punkten liegt der Gastgeber nur einen Platz hinter dem HCW (8:4). Um einen Sieg einzufahren, muss das Weidener Team wieder in Schwung kommen und die Fehlerquote weiter minimieren. In der kurzen Pause konnten alle Blessuren und kleinen Verletzungen auskuriert werden. So wird der HCW am Sonntag mit dem kompletten Kader anreisen können. Die Mannschaft ist top motiviert und freut sich auf das Spiel.

Frauenfußball

SV Neusorg

(ndi) Vor einer schweren Aufgabe steht die Damenmannschaft des SV Neusorg am Samstag, 15. November, ab 14.30 Uhr beim BOL-Tabellenführer TSV Neudorf. Der Mitabsteiger aus der Landesliga hat einen wesentlich besseren Start erwischt als die Steinwaldelf. Die junge Neusorger Mannschaft hatte doch einige Startschwierigkeiten, fand aber in den letzten Wochen immer besser zusammen und machte Tabellenplätze gut. So fährt man nicht ohne Chancen zum Spitzenreiter.

Schach

SK Weiden

Die erste Mannschaft des SK Weiden 07 hatte in der Oberpfalzliga mit der Regensburger Turnerschaft einen Titelaspiranten zu Gast. Die Gäste wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen gegen einen keineswegs enttäuschenden Gastgeber mit 5:3. Für Weiden holten die Punkte: Josef Kanewski, Ernst Fischer (je 0,5), Grigorij Moroz, Gerd Birner (je 1).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.